24. September 2020
Marcus Arens16. September 2020
IMG_3241-1-1280x960.jpg

1min181

Die ARGE Oedingen bedankt sich bei allen fleissigen Helfern, die in den vergangenen Tagen viele Stunden geopfert haben, um das Tretbecken zu sanieren.

Dieser Dank gilt den Kegelbrüdern des Clubs „Die Poltergeister“, insbesondere aber den Fachleuten der Bauunternehmung Andreas Soest. Leon Sapp, Tobias Schulte und Andreas Soest haben sich ehrenamtlich dafür eingesetzt, dass dieser schöne Freizeitbereich im kommenden Jahr wieder allen Oedingern, insbesondere aber den Familien, in voller Funktion und Schönheit zur Verfügung steht. Ohne sie hätte es nicht funktioniert!

Die ARGE plant, die Renovierung im kommenden Frühjahr mit einem kleinen Fest zu feiern (soweit Corona dies zulässt). Nähere Informationen folgen.


Marcus Arens5. September 2020
CCYW7138-1280x720.jpg

1min614

Nachdem die Mitglieder des Kegelclubs „Die Poltergeister“, die die Patenschaft für die Pflege des Tretbeckens übernommen haben, am Freitag letzter Woche zunächst das Gelände rund um das Tretbecken auf Vordermann gebracht hatten, startete die Sanierung des Tretbeckens, die von der ARGE Oedingen finanziert wird.

Nach einer intensiven Reinigung, die Andreas Schick dann noch durch den Einsatz seines leistungsstarken Hochdruckreinigers unterstütze, wurde die Farbe mithilfe eines Sandstrahlgerätes in mühevoller Arbeit weitgehend entfernt. Ebenso wurden die Geländer demontiert, die von der Firma Struwe Eloxal wieder aufgearbeitet werden. Danach wurden die Risse im Beton mit einem Spezialharz behandelt und die undichten Kehlen abgedichtet. Eigentlich sollte dann am heutigen Samstag die neue Oberflächenbeschichtung aufgebracht und die Sanierung im wesentlichen abgeschlossen werden. Leider spielte das Wetter nicht mit: Es war einfach zu nass. So müssen in der Hoffnung auf trockenes Wetter die Arbeiten in der kommenden Woche fortgeführt werden.


Marcus Arens13. März 2020
ARGE_JHV20-1-003.jpg

2min6520

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der ARGE Oedingen e.V. stand auch die Wahl der Kassiererin auf der Tagesordnung. Edeltraut Sonntag hatte im Vorfeld angekündigt, nach 19 (!) Jahren nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Sie möchte in ihrem ehrenamtlichen Engagement andere Schwerpunkte setzen, insbesondere als Teamsprecherin der Bezirks-kfd Elspe.

Marcus Arens bedankte sich ganz herzlich bei ihr für diese außergewöhnliche Leistung und Treue. Sie war als „Frau der ersten Stunde“ von Beginn der „neuen“ ARGE ab dem 18.02 .2001 daran beteiligt, dem als Dach der Oedinger Vereine gedachten Zusammenschluss nach der Tausendjahrfeier eine neue Richtung zu geben.

Als ihre Nachfolgerin wurde von der Versammlung einstimmig Nadin Fleper gewählt. Weiterhin wurden Marcus Arens als erster Vorsitzender und Oliver Breiting als Beisitzer für zwei Jahre wiedergewählt. Winfried Schmitte komplettiert als Kassenprüfer die Riege der Gewählten.

Folgende Schwerpunkte des ARGE-Vorstandes für das laufende Jahr wurden diskutiert:

  • Nach den Arbeiten im Jahr 2019 soll das Tretbecken in der Ohlscheid in diesem Jahr fertig gestellt werden. Es entsteht eine intensive Diskussion darüber, ob sich der Aufwand und die Investition überhaupt lohnen. Der Vorstand sieht diese Initiative als letzten Versuch, das Gelände wieder nutzbar und damit attraktiver zu machen.
  • Auf Fabris Wiese sollen in diesem Jahr die durch IKEK geförderten Maßnahmen umgesetzt werden. Welche das sind, steht derzeit noch nicht fest. Der Vorstand hat eine Planskizze mit Maßnahmen erstellt, die Basis für die Entscheidung über die Fördermittel sein soll.
  • Dorffest in der Dorfmitte am 20. und 21. Mai (Vatertag) zum 1.020sten Geburtstag.
  • „Let‘s Rock“ am Samstag, den 21.11.2020 in Zusammenarbeit mit der Schützenbruderschaft.

Marcus Arens23. August 2019
Bürgermeister-679x1024.jpg

1min7927

Am Sonntag, den 01.09.2019, endet die Sommerpause unserer Frühschoppengespräche. Der Start hat gleich einen Höhepunkt zu bieten: Bürgermeister Stefan Hundt stellt sich den Fragen der Oedinger Bürger. Alle interessierten Oedingerinnen und Oedinger sind eingeladen, ab 10.30 uhr im Gatshaus Mester die Chance zu nutzen, dem „ersten Bürger der Stadt Lennestadt“ Fragen zu stellen und mit ihm zu diskutieren.


Marcus Arens28. Juli 2019
IMG_2604-1024x768.jpg

1min6520

Im Rahmen der gemeinsamen Ferieneaktion einiger Oedinger Vereine fand am vergangenen Freitag das zweite Oedinger Zeltlager statt. Es fander sich viele Kinder ein, die zum Teil dann auch mit ihren Eltern (in der Mehrzahl warne die Väter gefordert) die Nacht im Zelt verbrachten. Alle aber nutzten die Zeit, um zu spielen, Stockbrot zu backen, eine geführte Nachtwanderung zu begleiten oder einfach nur um gemütlich eine Cola zu trinken oder eine Bratwurst zu geniessen. Und natürlich wurde am Samstag Morgen ausgiebig gemeinsam gefrühstückt.

Es wurde allen Teilnehmern wieder einmal deutlich, welche Möglichkeiten Fabris Wiese bietet und welches Kleinod wir mit ihr in Oedingen haben!


Marcus Arens28. Juli 2019
IMG_2575-1024x768.jpg

1min7064

Endlich ist es so weit: Die nicht mehr verkehrssichere Holzbrück auf Fabris Wiese ist durch eine neue ersetzt worden. Diese besteht aus einem Spezialkunststoff, der gewährleisten soll, dass wir noch lange Spaß an der Brücke haben. Die ARGE bedankt sich bei der Stadt Lennestadt für die großzügige Unterstützung!


Marcus Arens27. April 2019
IMG_2194-1024x768.jpg

2min6990

Pünktlich zu Beginn des Frühlings und den vielen verlängerten Wochenenden zeigt sich das Gelände rund um das Tretbecken in der Ohlscheid wieder in neuem Glanz. Sicherlich sind noch einzelne technische Probleme im Hinblick auf den Wasserzufluß für das Tretbecken zu lösen. Aber diese werden in den kommenden Wochen hoffentlich gelöst.

Die ARGE bedankt sich bei den Mitgliedern des Kegelclubs „Die Poltergeister“, die anläßlich ihres 40-jährigen Bestehens die Patenschaft für das Gelände übernommen haben und versuchen werden, dieses idyllische Fleckchen Erde in der Ohlscheid für die Bewohner unseres Dorfes und auch Gäste in einem guten Zustand zu halten.

Sollte Interesse an der Nutzung der Grillhütte bestehen, dann stehen Peter Düperthal oder Marcus Arens als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Die ARGE würde sich freuen, wenn dieses Angebot an örtlicher Infrastruktur wieder stärker genutzt würde. Nur so lohnen sich die Arbeit und das Geld, welches in die Anlage gesteckt wird.


Marcus Arens14. April 2019
k-IMG_1627-1024x682.jpg

2min7185

Liebe Oedingerinnen und Oedinger,

auch in diesem Jahr wird am Ostersonntag, dem 21. April 2019, unter Federführung der ARGE auf Fabris Wiese das traditionelle Osterfeuer abgebrannt.

Hierzu ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Gegen 19:30 Uhr wird mit dem Feuer der Osterkerze das Osterfeuer angezündet. Für das leibliche Wohl ist in fester sowie in flüssiger Form bestens gesorgt.

Der Brauch des Osterfeuers ist germanisch-heidnischen Ursprungs. Das älteste schriftliche Zeugnis ist ein Briefwechsel zwischen dem Missionar Bonifatius und Papst Zacharias aus dem Jahre 751. In diesem Brief wird ein Brauch beschrieben, der als ‚ignis pachalis‘ (Passahfeuer) bezeichnet wird. Da die Frage aufgeworfen wird, wie im Sinne der Kirche damit umzugehen sei, lässt sich schließen, dass die römische Kirche Osterfeuer noch nicht kannte, auch keine Feuerweihe. (Quelle: Wikipedia)

Zum Erledigen der restlichen anstehenden Arbeiten werden noch Helfer benötigt Jeder, der mit anpacken möchte, ist herzlich willkommen. Treffpunkt:

Ostersamstag ab 10:00 Uhr am Osterfeuerplatz auf Fabris Wiese.



Das Dorf

Das Dorf Oedingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Stadt Lennestadt im Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen). Mit seinen etwa 1100 Einwohnern zählt es zu den mittelgroßen Orten der Region. Im Jahr 1000 wurde Oedingen zum ersten Mal in einer Urkunde, die Kaiser Otto III ausstellen ließ, erwähnt.


Ihr Kontak zu uns




Newsletter