23. Januar 2020
Oedingen.de5. Januar 2017
frueschoppen_gross1.png

1min22

Am kommenden Sonntag, den 08. Jan. 2017 findet um 10:30 Uhr im Gasthaus Mester das monatliche Bürgerfrühschoppengespräch statt. Hierzu wird die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen.

Neben diversen örtlichen Themen, soll auch über das am 22. Jan. 2017 stattfindende „Kochevent“ mit den Asylbewerbern, gesprochen, bzw. informiert werden. Die Leitung des Frühschoppengesprächs hat der Sportverein.


Oedingen.de1. Dezember 2016
fruehschoppen_gross.gif

1min13

Am kommenden Sonntag, den 04. Dez. 2016 findet um 10:30 Uhr im Gasthaus Mester das monatliche Bürgerfrühschoppengespräch statt. Hierzu wird die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Da dies das letzte Frühschoppengespräch in diesem Jahr ist, wird um besonders rege Teilnahme gebeten. U. a. wollen wir am Jahresende das Jahr 2016 noch einmal im Rückblick betrachten und das im Januar 2017 anstehende Kochevent „Oedinger Bürger kochen gemeinsam mit Asylbewerben“ besprechen.

Die Leitung des Frühschoppengesprächs hat der Musikzug Oedingen e. V.


Oedingen.de27. November 2016
IMG_0884.jpg

4min17

Pünktlich zum Einbruch der Dämmerung, am Vorabend des 1. Advent, begrüßte Marcus Arens, in seiner Funktion als 1. Vorsitzender der ARGE Oedingen e.V., die Anwesenden Oedinger Bürgerinnen und Bürger zum “Kleinen Weihnachtsmarkt” auf dem Dorfplatz.

Nach einer kurzen Ansprache kamen dann die kleinsten Oedinger zum Zug. Die Kinder des Kindergarten und der Grundschule übergaben Stolz die nächsten zwei bemalten Glocken für die Oedinger Weihnachtssterne. Diese finden zunächst ihren Platz am Stern im neuen ZeitFenster, bevor sie im nächsten Jahr, genauso wie ihre Vorgänger, an den Sternen entlang der B55 ihren Platz einnehmen.

Auch in diesem Jahr haben sich die Kindergarten- und Grundschulkinder wieder sehr viel mühe gegeben und die Glocken mit viel Liebe gestaltet. Schauen Sie bei ihrem nächsten Spaziergang doch einmal beim neuen ZeitFenster vorbei und bewundern sie die Arbeit der Kinder.

Die Glocken 2016 - bemalt von den Kindern des Kindergartens und der Grundschule - werden am Stern im ZeitFenster befestigt
Die Glocken 2016 – bemalt von den Kindern des Kindergartens und der Grundschule – werden am Stern im ZeitFenster befestigt

 

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2016

img_0881_1 img_0882 img_0883 img_0884 img_0885 img_0886 img_0888 img_0889 img_0890_1 img_0891 img_0892 img_0894_1 img_0895 img_0897


Oedingen.de24. November 2016
feuerloescher.png

4min34
Termin:

Samstag, 26.11.2016

 

Ort: Hunold-Rump-Str. 20 (ehem. Fa. Padberg)

Werkstatt hinter dem Wohnhaus

 

Abholservice: Soll der Feuerlöscher abgeholt werden?

 

Dann wenden Sie sich an folgende Personen:

Berthold Gies, Tel.: 02725/959885 oder 0160/5741038

Hermann Padberg, Tel.: 02725/7352 oder 0171/6439609

 

Geräteabgabe:

Freitag, 25.11.2016 – 18.00 bis 19.00 Uhr

Samstag, 26.11.2016 – 9.00 bis 14.00 Uhr

                                           

Der Feuerlöscher soll regelmäßig alle zwei Jahre auf seine Funktionsfähigkeit überprüft werden.

Die letzte angebotene Überprüfung fand im Jahr 2014 statt.

Danach ist er wieder fit für zwei weitere Jahre.

 

Der Feuerlöscher wird von einer Fachfirma sachgerecht überprüft.

 

Neue Feuerlöscher können während dieser

Prüfaktion gekauft werden.

 

Infos zur Rauchmelderpflicht

 

Die Landesregierung hat ab dem 1. April 2013 eine Rauchmelderpflicht für alle neu gebauten Wohnhäuser mit Rauchmeldern eingeführt. Das entsprechende Gesetz, die Landesbauordnung NRW, regelt dies in dem § 49 Absatz 7.

Für alle vor dem 01.04.2013 gebauten Wohnhäuser besteht eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2016.

Ab dem 01.01.2017 sind in

allen Wohnhäusern Rauchmelder Pflicht.

Es müssen mindestens folgende Räume mit mindestens einem Rauchmelder ausgestattet sein:

       alle Schlafzimmer

       alle Kinderzimmer

       Flure, die als Rettungsweg zum Verlassen von Wohnräumen dienen

 

Rauch ist die größte Gefahr bei einem Wohnungsbrand – nicht die Flammen. Die meisten Opfer sterben an einer Rauchvergiftung. Laut Landesregierung sind im Jahr 2015 in NRW 62 Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben gekommen, darunter fünf Kinder. Die Regierung schätzt, dass in zwei von drei Haushalten noch keine Rauchmelder installiert sind.

 

Rauchmelder retten leben!

 

Sie haben keine Rauchmelder?

Auch diese Geräte können hier gekauft werden.


Oedingen.de21. November 2016
prinz17.jpg

2min47

Auch in Oedingen wurde mit der Prinzenproklamation am Samstag, 19.11.2016 die fünfte Jahreszeit eingeläutet.

Viele Närrinnen und Narren hatten sich im Hauptquartier des Oedinger Karneval, dem Gasthaus Mester, eingefunden um noch vor der Adventszeit in die „fünfte Jahreszeit“ zu starten.

Höhepunkt des Abends war sicherlich die mit Spannung erwartete Abdankungssrede des Prinzen Karneval 2016, Carsten I. (Pies). Dieser hatte schon bei seiner Proklamation im vergangenen Jahr und bei der Großen Prunksitzung sein Talent für stimmungsvolle Reden bewiesen und so konnte sich auch die Abdankungsrede wieder sehen lassen und sorgte für den ein oder anderen Kracher.  Wichtigster Bestandteil der Rede war natürlich die Bekanntgabe des neuen Oedinger Prinzen Karneval. Mit gekonnten Reimen führte Prinz Carsten I. die Oedinger Narren immer näher zu seinem Nachfolger. Bis es dann irgendwann auch jedem klar werden musste, neuer Prinz Karneval ist Tobias Jung.

Die Menge tobte während sich Tobias Jung aus der Narrenschar zur Bühne frei kämpfte um seine Antrittsrede zu halten und seine Prinzessin, die ihn in seinem Regentenjahr begleiten wird, bekannt zu geben. An seiner Seite regiert Prinzessin Sonja I. (Hendrichs).

Oedingen.de gratuliert dem Prinzenpaar 2016/2017 und wünscht einen spannende Regentschaft!


Oedingen.de11. November 2016
Kreuz_FriedhofOedingen.jpg

1min117

Weltweit sind laut der Vereinten Nationen zurzeit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Unterdrückung – mehr als je zuvor. Sie suchen Schutz und menschenwürdige Lebensperspektiven. Die Bilder in den Medien erinnern an die Trecks der Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg:
Menschen, die ihre Heimat aus Angst vor Gewalt und Elend verlassen mussten und oft nicht mehr besaßen als sie am Leibe trugen. Viele haben dabei den Wunsch nach Freiheit mit dem Tod bezahlen müssen. Ihrer Schicksale und derer der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen wollen wir am Volkstrauertag gedenken.

Daher lädt die Schützenbruderschaft Oedingen alle Oedinger Bürgerinnen und Bürger zu Gedenkfeier am Sonntag, 13.11.2016 herzlich ein.

Beginn ist um 10:30 Uhr am Ehrenmal auf dem Friedhof. Bei schlechtem Wetter findet die Gedenkveranstaltung, trotz der Kirchenrenovierung, in der Pfarrkirche statt.


Oedingen.de1. November 2016
frueschoppen_gross1.png

1min117

Herzlich Einladung zum monatlichen Frühschoppengespräch (Bürgerfrühschoppen) am Sonntag, den 06. Nov. 2016 im Gasthaus Mester.

Neben der endgültigen Festlegung der Termine für 2017 soll auch die geplante gemeinsame „Kochaktion“ der Oedinger Bevölkerung mit den in Oedingen wohnenden Asylbewerber (zurzeit 29) besprochen werden.

Diese  gemeinsame „Kochaktion“ wurde in einer Besprechung im „ZeitFenster“ am Dienstag, den 04. Okt. 2016 zum Thema „Asylbewerber in Oedingen“ mit einzelnen Vertretern aller Oedinger Vereine, Institutionen und Organisatoren angeregt und besprochen.

 



Über uns

Das Dorf Oedingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Stadt Lennestadt im Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen). Mit seinen etwa 1100 Einwohnern zählt es zu den mittelgroßen Orten der Region. Im Jahr 1000 wurde Oedingen zum ersten Mal in einer Urkunde, die Kaiser Otto III ausstellen ließ, erwähnt.


Ihr Kontak zu uns




Newsletter