Neue Bäume an der Vogelstange gepflanzt

Initiative Baumpatenschaft trägt Früchte

Der Aufruf der Schützenbruderschaft Oedingen zur Baumpatenschaft über neue Bäume an der Vogelstange hat Früchte getragen und so konnten am Samstag, 20. November, die ersten 15 neuen Bäume durch Vorstand und Baumpaten gepflanzt werden.

Notwendig machte diese Aktion der große Käferball dem alle Bäume rund um den Platz an der Oedinger Vogelstange zum Opfer gefallen waren.

Die Oedinger Schützenbrüder waren sich einig – So kann der Platz rund um die Vogelstange nicht bleiben da die alte urige Atmosphäre völlig verloren genagen ist und man wieder Bäume in schon angemessener größe pflanzen müsse.

Kurzerhand startete der Vorstand die Inititaive „Baumpate werden“. Innerhalb kürzester Zeit konnten die ersten 15 Baumpaten aus Schießclubs, Kegelclubs und Stammtischen gefunden werden. Auch die Jungschützen beiteiligten sich als Pate an einem Baum.

Das in Oedingen die Vereine die Zusammenarbeit im Geben und Nehmen verstehen zeigte auch, dass sich die Feuerwehr Oedingen kurzerhand bereit erklärt hatte anzurücken und die neu gesetzten Bäume mit ausreichend Wasser zu versorgen. Hierfür bedankt sich die Schützenbruderschaft ganz herzlich.

Zunächst noch fünf Patenschaften zu vergeben

Weitere fünf Patenschaften können noch vergeben werden. Und das an exklusiver Stelle rund um den Schießkasten der eigentlichen Vogelstange. Informationen hierzu erteilen der 1. Vorsitzenden Tim Bergieker und der Kassierer Kai Esleben.

Mehr anzeigen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"