04. August 2020

Grundschulen Elspe und Oedingen bilden Arbeitskreis

Im vergangenen Herbst entschied der Rat der Stadt Lennestadt, die Grundschulverbünde neu zu strukturieren. So werden ab dem Schuljahr 2018/19 die Grundschulen Elspe und Oedingen zu einer Verbundschule zusammengeschlossen.
Um dieser großen Veränderung nicht unvorbereitet entgegen zu treten, schlossen sich die Elsper Schulleitung Rebecca Friesekothen mit den Vertretern aus Eltern- und Lehrerschaft beider Schulstandorte zu dem Arbeitskreis „Wir werden EINE Schule“ zusammen. Ziel dieses Arbeitskreises ist ein reibungsloser Schulstart 2018/19 als eine Verbundschule. Aus diesem Grund wurden gemeinsam pädagogische Ziele benannt und daraus ein gemeinsames Leitbild entwickelt. Zudem werden schulinterne Lehrpläne abgeglichen und angepasst.

Wie schon die Bezeichnung des Arbeitskreises „Wir werden EINE Schule“ erkennen lässt, ist für beide Schulstandorte ein gemeinsamer Name von großer Bedeutung. Aus diesem Grund wird zurzeit ein Antrag auf Namensänderung diskutiert. Bei Fragen bezüglich des Zusammenschlusses beider Schulstandorte steht Rebecca Friesekothen als Schulleiterin sowie die anderen Arbeitskreismitglieder als Ansprechpartner zur Verfügung.

(Quelle: LokalPlus)

Oedingen.de



Das Dorf

Das Dorf Oedingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Stadt Lennestadt im Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen). Mit seinen etwa 1100 Einwohnern zählt es zu den mittelgroßen Orten der Region. Im Jahr 1000 wurde Oedingen zum ersten Mal in einer Urkunde, die Kaiser Otto III ausstellen ließ, erwähnt.


Ihr Kontak zu uns




Newsletter