11. August 2020

Ehrungen bei Jahreshauptversammlung der kfd
v.l. Vorstandsmitglied Nicole Schulte; Jubilarinnen M. Hessmann, G. Willecke, G. Müller, M. Hochstein, H. Tillmann, H. Brinkmann, Gemeindereferentin Helag Grewe und Elfriede Rüther

In einem etwas anderen Rahmen fand in diesem Jahr die Jahreshauptversammlung der kfd Oedingen statt. Wir begannen um 16.00Uhr mit einem gemütlichen Kaffee trinken im Pfarrheim. Um kurz vor 17.00 Uhr begann dann die JHV mit dem geistlichen Wort der Gemeindereferentin Helga Grewe. Die Finanzen wurden von Elfriede Rüther vorgetragen um dann zu den Ehrungen der langjährigen Mitglieder zu kommen. Für 50 Jahre wurden Marianne Hochstein und Hilde Brinkmann geehrt sowie Agnes Vollmer. Auf 40 Jahre konnten Maria Hessmann, Gabriele Müller, Hilde Tillmann, Gisela Willecke, Rita Bergsicker und Cilly Köhler zurückschauen.

v.l. Vorstandsmitglied Nicole Schulte; Jubilarinnen M. Hessmann, G. Willecke, G. Müller, M. Hochstein, H. Tillmann, H. Brinkmann, Gemeindereferentin Helag Grewe und Elfriede Rüther

Elfriede Rüther gehört dem Vorstand inzwischen 25 Jahre an. Die anwesenden Damen bekamen  einen Blumengruß und es wurde ein Foto gemacht.
Die kommenden Veranstaltungen des Jahres wurden vorgestellt…unter anderem die Wallfahrt gemeinsam mit der VDK nach Oberkirchen, die Kapellenwanderung nach Brenschede und der Kinoabend.

Die genauen Infos werden zeitig im Pfarrbrief oder auf der Oedinger Seite veröffentlicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oedingen.de



Das Dorf

Das Dorf Oedingen ist ein Ortsteil der Gemeinde Stadt Lennestadt im Kreis Olpe (Nordrhein-Westfalen). Mit seinen etwa 1100 Einwohnern zählt es zu den mittelgroßen Orten der Region. Im Jahr 1000 wurde Oedingen zum ersten Mal in einer Urkunde, die Kaiser Otto III ausstellen ließ, erwähnt.


Ihr Kontak zu uns




Newsletter