Oedingen.de – Das Online-Portal für Oedingen und Umgebung

Nachrichten

Weihnachtsgrüße des Kreisoberst

Weihnachtsgrüße des Kreisoberst
Dezember 16
18:50 2013

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Familien,

Kreisoberst Martin Tillmann

Kreisoberst Martin Tillmann

jedes Jahr von Neuem erinnert uns die Advents- und Weihnachtszeit an die Menschwerdung Christi auf Erden. Wir sind aufgerufen zu Versöhnung, Friede und Umkehr. Damit stellt das Weihnachtsfest einen Kontrapunkt zur Betriebsamkeit und Hektik im übrigen Jahr dar. Alle sehnen wir uns danach, vom Alltag abzuschalten. Mit dem Kind in der Krippe ist Friede in die Welt gekommen. Allzu oft herrscht Unfrieden in unseren Familien im Kleinen wie auch in Staat Gesellschaft im Großen.

Mit dem Weihnachtsfest bietet sich die Chance, dass wir uns wieder auf die Dinge besinnen, die wirklich wichtig sind.

Denken wir an die Opfer der Flutkatastrophe auf den Philippinen, die um ihr nacktes Überleben kämpfen müssen, denken wir an die Menschen aus Afrika, die unter Einsatz ihres Lebens den Weg über das Meer zu uns nach Europa suchen. Helfen wir diesen Menschen ideell und materiell. Dann wird Weihnachten sowohl hier als auch dort Wirklichkeit.

Das Pontifikat von Papst Franziskus hat in diesem Jahr begonnen. Damit hat ein verändertes Denken im Vatikan Einzug gehalten. Die christlichen Tugenden Demut und Bescheidenheit rücken durch diesen Papst wieder mehr in den Mittelpunkt. So wie Christus armselig in einer Krippe zur Welt gekommen ist, so sollen auch wir heute sein. Einfaches Leben statt Protz und Pomp.

Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, dazu bietet die Advents- und Weihnachtszeit die beste Gelegenheit. Nehmen Sie diese Chance wahr und tragen Sie davon möglichst viel ins Jahr 2014.

Ich möchte die Gelegenheit dieser Zeilen auch nutzen, allen Dank zu sagen, die sich im Schützenverein, in der Schützenbruderschaft, in der Schützengesellschaft oder anderswo ehrenamtlich einbringen. Das Ehrenamt ist zu einer unverzichtbaren Stütze unserer Gesellschaft geworden, insbesondere im Zeitalter des demographischen Wandels. In Zeiten knapper öffentlicher Haushalte können staatliche Institutionen nicht alle denkbaren gesellschaftlichen Aufgaben wahrnehmen. Hier ist das Engagement jedes Einzelnen, das nicht nach Gegenleistung fragt, gefordert. Lassen Sie auch im kommenden Jahr in diesem Bemühen um Ihre Mitmenschen nicht nach und stecken Sie andere mit Ihrer Einsatz- und Hilfsbereitschaft an!

Ich wünsche Ihnen persönlich und im Name des gesamten Kreisschützenbundes Olpe e.V. ein friedliches, gesegnetes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, von Gott getragenes Jahr 2014.

Kreisschützenbund Olpe e.V.

Martin Tillmann
Kreisoberst

Über den Autor

Oedingen.de

Oedingen.de

Ähnliche Artikel

Keine Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

There are no comments at the moment, do you want to add one?

Hinterlasse einen Kommentar

Only registered users can comment.

Veranstaltungen/Termine

Bild
Bild
Bild
Bild

Mit freundlicher Unterstützung